Datenschutzhinweise

Allgemeine Datenschutzerklärung 

English Privacy Policy: Please see below

I. Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Hochkant Film GmbH & Co KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung. Die verwendeten Begriffe entsprechen den Definitionen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Artikel 4.
Die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

II. Verantwortlicher
Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
hello@hochkantfilm.de

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten jeweils unter:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
datenschutz@hochkantfilm.de

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) -Version 2.0 vom 12. Oktober 2018

III. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO)

Wir unterliegen diversen gesetzlichen Verpflichtungen, die eine Datenverarbeitung nach sich ziehen. Hierzu zählen z. B. Steuergesetze, sowie die gesetzliche Buchführung, die Erfüllung von Anfragen und Anforderungen von Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden sowie die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten.
Darüber hinaus kann die Offenlegung personenbezogener Daten im Rahmen von behördlichen/gerichtlichen Maßnahmen zu Zwecken der Beweiserhebung, Strafverfolgung oder Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche erforderlich werden.

IV. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder denen von Dritten. Beispiele für solche Fälle sind:
• Sofern Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, werden die von Ihnen eingegebenen Daten zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert,
• Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
• Speicherung weiterer Ansprechpartner im CRM-System zur Kommunikation.

V. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten Mitarbeiter/-innen Ihre Daten für den Kontakt mit Ihnen und die vertragliche Zusammenarbeit (inkl. der Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen).
Ihre Daten werden nur an Dienstleister (Auftragsverarbeiter) weitergegeben, wenn es für die Erfüllung unserer vertraglichen Aufgaben notwendig ist (z. B. Unterstützung/Wartung von EDV/IT-Anwendungen, Buchhaltung, Datenvernichtung). Sämtliche Dienstleister sind auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Unternehmens ist zunächst zu beachten, dass wir nur erforderliche personenbezogene Daten unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzvorschriften weitergeben.
Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:
• öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung,
• Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute (Abwicklung Zahlungsverkehr)
• Steuerberater, Wirtschafts- und Lohnsteuer-/Betriebsprüfer (gesetzlicher Prüfungsauftrag)

VI. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Ihre Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union und Staaten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet.

VII. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.
Ausnahmen zu den oben genannten Löschkriterien ergeben sich für Daten,
• die für die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, z. B. Handelsgesetzbuch (HGB) und Abgabenordnung (AO), erforderlich sind. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel sechs bis zehn Jahre,
• zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.
Sofern die Datenverarbeitung im berechtigten Interesse durch uns oder einen Dritten erfolgt, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sobald dieses Interesse nicht mehr besteht. Hierbei gelten die genannten Ausnahmen.

VIII. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.
Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) | Promenade 27 | 91522 Ansbach | +49 (0) 981 53 1300 | +49 (0) 981 53 98 1300 | poststelle@lda.bayern.de

IX. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen des Vertragsverhältnisses können Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, mit Ihnen in Kontakt zu treten, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen durchzuführen.

X. Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 S. 1 DSGVO

XI. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einzulegen, sofern dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgte, Widerspruch einzulegen.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

XII. Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
datenschutz@hochkantfilm.de

Der Schutz von auf Sie bezogenen Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- oder IP-Adresse (so genannten „personenbezogene Daten“), die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Datenschutzerklärung – Website

I. Verantwortlicher für den Datenumgang im Rahmen dieser Webseite

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland

T +49.(0)89.12 23 63 70
F +49.(0)89.12 23 63 77
hello@hochkantfilm.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

III. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlage

1. Bereitstellung der Webseite; Kommunikation mit der Hochkant Film GmbH & Co. KG

Das Webseiten Angebot unter www.hochkantfilm.de erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse für den Abruf der auf der Webseite dargestellten Inhalte oder bei von Ihnen gestellten Anfragen. 

1.1 Sie haben zudem die Möglichkeit, per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Wir verwenden, soweit Sie uns nicht freiwillig weitere Daten mitteilen, lediglich Ihre E-Mail-Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

1.2 Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „B. Besondere Informationen“.

1.3 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation mit der Hochkant Film GmbH & Co. KG erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit der Hochkant Film GmbH & Co. KG ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

1.4 Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

IV. Empfänger der personenbezogenen Daten

Hochkant Film GmbH & Co. KG gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.

V. Kriterien für die Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Ihre an uns gesandten personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzlichen Vorschriften eine Aufbewahrung erfordern. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

VI. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Zudem haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht gegen die weitere Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitten wenden Sie sich hierfür an den Datenschutzbeauftragten.

Sie haben ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

IX. Newsletter und Widerruf der Einwilligung 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

VIII. Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an
die Hochkant Film GmbH & Co. KG übermitteln. Wir empfehlen allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.

Die Hochkant Film GmbH & Co. KG wird, wissentlich, keine personenbezogenen Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen.

B. Besondere Informationen

I. Sicherheit

Die Hochkant Film GmbH & Co. KG setzt angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern zudem die eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend.

II. Automatisch gesammelte Informationen

Einsatz von Google Analytics

Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einsatz von Google maps

Unsere Webseiten verwenden Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in unter http://www.google.com/policies/privacy/. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so um Ihre Daten zu verwalten und schützen. 

Einsatz von Vimeo 

Auf unserer Webseiten sind Plugins des Videoportals Vimeo eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.

Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie unter http://vimeo.com/privacy.

 


General Data Protection Information

I. Information according to Art. 13, 14 and 21 of the General Data Protection Regulation (GDPR)

Hochkant Film GmbH & Co KG takes the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection declaration.

This data protection declaration informs you about the type, scope and purpose of the processing. The terms used correspond to the definitions of the General Data Protection Regulation (GDPR) in Article 4.

Data transmission via Internet (e.g. communication by e-mail) may involve security gaps. A complete protection of data against access by third parties is not possible.

II. Responsible parties
Jointly responsible parties for the processing:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
hello@hochkantfilm.de

You can reach our data protection officer at:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
datenschutz@hochkantfilm.de

We process personal data in accordance with the GDPR and the Federal Data Protection Act (FDPA) [Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)]:- Version 2.0 of 12 October 2018.

III. Due to statutory requirements (Art. 6 Para. 1 (c) GDPR)

We are subject to various legal obligations that result in data processing. These include, for example, tax laws, as well as the respective statutory accounting, responding to inquiries and meeting the requirements of supervisory or law enforcement authorities and compliance with tax audits and reporting obligations.

In addition, the disclosure of personal data within the context of administrative/judicial measures may be required for purposes of gathering evidence, prosecuting or enforcing civil claims.

IV. Within the scope of weighing interests (Art. 6 Para. 1 (f) GDPR)

If required, we process your data beyond actual contractual compliance for the protection of our legitimate interests or those of third parties. Examples of such cases are:
• If you contact us by e-mail or telephone, the data you enter will be stored for the purpose of individual communication with you,
• Enforcement of legal claims and defence in legal disputes, and
• Saving additional contacts in the CRM system for communication.

V. Who receives your data?

In our company, employees receive your data in order to contact you and for contractual collaboration (including the implementation of pre-contractual measures).
Your data will only be forwarded to service providers (processors) when necessary to perform our contractual duties (e.g. support/ EDP maintenance /IT applications, accounting, data erasure). All service providers are obliged to handle your data confidentially pursuant to a commissioned processing contract.
With regard to the data transfer to recipients outside of our company, it should be noted that we only forward required personal data in compliance with the applicable data protection regulations.
Subject to these conditions, recipients of personal data may be:
• public bodies and institutions (e.g. tax authorities, law enforcement authorities) when presented with a statutory or regulatory obligation,
• credit and financial services institutions (processing payment transactions)
• tax consultants, certified public accountants and income/corporate tax auditors (statutory audit mandate)

VI. Is data transferred to a third country or to an international organization?

Your data will only be processed within the European Union and states within the European Economic Area (EEA).

VII. How long will your data be stored?

We process and store your personal data as long as this is necessary to fulfil our contractual and legal obligations. If the data are no longer required for the fulfilment of contractual or legal obligations, these are deleted on a regular basis.
Exceptions to the above-mentioned deletion criteria are for:
• Data required to fulfil the statutory retention requirements, e.g. German Commercial Code [Handelsgesetzbuch (HGB)] and Fiscal Code [Abgabenordnung (AO)]. The respective stipulated periods for retention or documentation are usually six to ten years.
• Data for maintaining evidence in accordance with the legal statute of limitations. According to §§ 195 ff of the German Civil Code [Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)], these statutes of limitations can be up to 30 years, whereby the regular limitation period is three years.
If the data processing takes place in our legitimate interest of that of a third party, the personal data will be deleted as soon as this interest no longer exists. The aforementioned exceptions also apply here.

VIII. Which data protection rights do you have?

Every data subject has the right of access pursuant to Art. 15 GDPR, right to rectification pursuant to Art. 16 GDPR, right to erasure pursuant to Art. 17 GDPR, right to restriction of processing pursuant to Art. 19 GDPR, right to object from Art. 21 GDPR as well as the right to data portability from Art. 20 GDPR.
With the right to access and the right to erasure, the restrictions in accordance with §§ 34 and 35 BDSG apply.
In addition, there is a right to lodge a complaint with a competent data protection supervisory authority (Art. 77 GDPR). Our supervisory authority is:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) | Promenade 27 | 91522 Ansbach | +49 (0) 981 53 1300 | +49 (0) 981 53 98 1300 | poststelle@lda.bayern.de

IX. Am I obligated to provide data?

Under the terms of the contractual relationship, you may provide the personal information necessary to initiate, carry out and terminate the contractual relationship and to fulfil the respective contractual obligations or those that we are required to collect by law. Without this data, we will not be able to contact you, enter into a contract with you or perform the services detailed therein.

X. Information on your right to object according to Art. 21 Para. 1 S. 1 GDPR

XI. Case-specific right to object

You have the right to object to the processing of your personal data by us at any time for reasons arising from your particular situation, provided that this objection was filed in accordance with Art. 6 Para. 1 (f) GDPR (data processing based on a weighing of interests).
If you file an objection, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing that outweigh your interests, rights and freedoms, or if the processing is for the purpose of enforcing, carrying out or defending legal claims.

XII. Recipient of an objection

The objection can be made without any formal requirements with ‘Objection’ in the subject line, your name, address and date of birth and should be addressed to:

Hochkant Film GmbH & Co. KG
Volkartstr. 72
80636 München
Deutschland
T +49.(0)89.12 23 63 70
datenschutz@hochkantfilm.de

The protection of information related to you, such as your name, address, telephone number, e-mail address or IP address (so-called “personal data”), which you entrust to us, is an important concern of ours. Therefore, we operate this website in accordance with the laws on data protection and data security.

A. General information 

I. Responsible for the data handling within the scope of this website

Hochkant Film GmbH & Co. KG

Volkartstrasse 72

80636 Munich

Germany

T +49.(0)89.12 23 63 70

F +49.(0)89.12 23 63 77

hello@hochkantfilm.de

II. Contact data of the data protection officer

T+49.(0)89.12236370

F+49.(0)89.12236377

III. Processing purposes and respective legal basis

1. Provision of the website; communication with Hochkant Film GmbH & Co. KG

The website offer at www.hochkantfilm.de requires the handling of personal data, such as the IP address for the retrieval of the contents displayed on the website or for requests made by you. 

1.1 You may also contact us by e-mail. Unless you provide us with further data voluntarily, we will only use your e-mail address to respond to your enquiry.

1.2 We use cookies to provide our website. You will find more detailed information under “B. Special information”.

1.3 The handling of your personal data to provide this website and to communicate with Hochkant Film GmbH & Co. KG is based on our legitimate interest. For the provision of this website it is technically necessary that we process certain personal data (e.g. the IP address). For your communication with Hochkant Film GmbH & Co. KG, it is necessary that we handle the above-mentioned personal data.

1.4 Within the scope of the necessary balancing of interests, we have weighed your interest in the respective confidentiality of your personal data and our interests in the provision of this website and the establishment of contact with each other. Your interest in confidentiality withdraws in both cases. We may not otherwise provide this website to you or respond to your contact request.

IV. Recipient of personal data

Hochkant Film GmbH & Co. KG does not pass on personal data to third parties.

V. Criteria for the storage period of personal data

Your personal data sent to us will be deleted if the respective purpose of storage no longer applies and no legal regulations require storage. Statistical evaluations are only carried out in anonymous form.

VI. Your rights as a data subject

In principle, you have the right to obtain information about the personal data concerned and to have it corrected, deleted or restricted. In addition, you have the right to object to further processing and the right to data transferability. Please contact the data protection officer.

You have a right of appeal to the data protection supervisory authority responsible for us.

VII. Newsletter and revocation of consent 

You have the right to revoke your consent at any time with effect for the future. 

VIII. Children

Children should not disclose personal data to third parties without the consent of their parents or guardian to Hochkant Film GmbH & Co. KG. We recommend all parents and guardians to instruct their children in the safe and responsible handling of personal data on the Internet.

Hochkant Film GmbH & Co. KG will not knowingly collect, process or use personal data from children.

B. Special information

I. Security

Hochkant Film GmbH & Co. KG uses appropriate technical and organizational security measures to protect the data we manage against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or against access by unauthorized persons. In addition, we are continuously improving the security measures we employ in line with technological developments.

II. Automatically collected information

Use of Google Analytics

Our websites use Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. “(“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. By activating IP anonymization, however, Google will reduce your IP address within member states of the European Union or in other signatory states to the Agreement on the European Economic Area beforehand.

Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide the website operator with other services relating to website and Internet use. The IP address transmitted by your browser in the context of Google Analytics is not merged with other Google data.

You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of our website. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Use of Google Maps

Our websites use Google Maps to display geographical information visually. When using Google Maps, Google also collects, processes and uses data about the use of the Maps functions by visitors to the websites. For more information about Google’s data processing, please visit http://www.google.com/policies/privacy/. There you can also change your settings in the Data Protection Center to manage and protect your data. 

Use of Vimeo 

Our website includes plugins of the video portal Vimeo. Each time you visit a site that offers one or more Vimeo video clips, a direct connection is established between your browser and a Vimeo server in the USA. Information about your visit and your IP address is stored there. By interacting with the Vimeo plugins (e.g. clicking the start button), this information is also transmitted to Vimeo and stored there.

If you have a Vimeo account and do not want Vimeo to collect information about you through this website and link to your Vimeo membership information, you must log out of Vimeo before visiting this website.

For Vimeo’s privacy policy and more information about Vimeo’s collection and use of your information, please visit http://vimeo.com/privacy.